Patenschaften

Wozu Patenschaften?
Mit einer Patenschaft unterstützen Sie symbolisch ein von Ihnen ausgesuchtes Tier. Mit Ihrem Beitrag helfen Sie Harnas die Kosten für folgende Ausgaben zu decken:
Futter und eventuell benötigte Aufbaupräparate, Impfungen und sonstige medizinische Versorgung, Gehege und deren Instandhaltung, sowie notwendige Extras. Da nicht jedes Tier sein eigenes Sparbuch hat, kommt das Geld natürlich allen Tieren zugute.

Wie lange dauert eine Patenschaft?
Der Mindestzeitraum für eine Patenschaft beträgt sechs Monate und kann selbstverständlich nach Ablauf der Zeit verlängert werden.

Was bekommen Sie als Pate?
Sie erhalten eine Patenschaftsurkunde und werden auf unseren Webseiten sowie auf Harnas im Ausstellungsraum als Pate genannt.
Sofern das von Ihnen gewählte Tier noch keinen Namen hat, können Sie es benennen.

Wie bezahlen Sie das Geld für eine Patenschaft?
Das Geld überweisen Sie bitte auf das
Harnas-Spendenkonto
Volksbank Wien
BIC: VBOEATWW
IBAN: AT314300033700742019
von wo aus es ohne irgendwelche Abzüge nach Harnas weitergeleitet wird. Für Sie entstehen damit keine Kosten für eine Auslandsüberweisung.

Was kostet eine Patenschaft?
Gattung Euro pro Monat Euro pro Jahr
Löwe 160 1800
Leopard 130 1500
Gepard 130 1500
Wildhund 130 1500
Hyäne 100 1200
Karakal 100 1200
Löffelhund 70 800
Erdmännchen 50 550

Weitere Fragen?
Schreiben Sie ein E-mail: Regina@harnas.at ich werde mich bemühen, so rasch wie möglich zu antworten.